29. Iranisches Theaterfestival

„Alle, die wir kennen“

Eine Produktion der Daritsche Theatergruppe

Eine Mutter lebt mit ihren drei Töchtern in Teheran. Während auf den Straßen die Protestbewegung „Frau, Leben Freiheit“ in vollem Gange ist und das Internet von der Regierung abgeschaltet wurde, macht sich die Mutter Sorgen um zwei ihrer Töchter, die noch nicht zu Hause angekommen sind. In persischer Sprache mit deutschen Übertiteln. Text: Roshank Moradi; Idee, Dramaturgie & Regie: Niloofar Beyzaie; Musikkomposition: Mohammad Reza Jadidi; Film und Foto: Morteza Mojtahedy; Requisiteurin: Parvin Shodjaey; Übertitel: Parviz Jahvani; Mit: Behrokh Babai, Maliheh Babaei, Mona Akrami, Marmar Tajik,

Veranstaltungszeit: 18:00 – 19:00 Uhr


Datum

Sa 09 Dez 2023
Abgelaufen!

Uhrzeit

18:00 - 19:00

Preis

29€

Standort

Scheune
Nach oben scrollen
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner